Angebote für Erwachsene

Erwachsenenbildung

Es gibt einen Ausschuss für Erwachsenenbildung, in dem alle Pfarreien der Seelsorgeeinheit vertreten sind. Dieser organisiert mehrere Veranstaltungen jährlich, wie Vorträge, Führungen, Kirchenkabarett, Taizé-Andachten

»Stufen des Lebens« ist ein von Waltraud Mäschle entworfenes Konzept eines Religionsunterrichts für Erwachsene, bei dem jeweils in vier Veranstaltungen verschiedene Themen im Glauben anschaulich und unter Einbeziehung aller Teilnehmer erarbeitet werden. Beispiele hierfür sind: das Vaterunser, die Josefsgeschichte, …
Der Kurs findet jeweils im Herbst in Ertingen in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde statt. Leiterinnen sind Veronika Gotterbarm und Antonie Mack. Der Ort ist abwechselnd das Abt-Bischof-Spies-Haus und das Gerhard-Berner-Haus. Es werden immer zwei Termine angeboten: einer am Abend und einer vormittags.

Kolpingfamilie Ertingen

mit den Gruppen

Offener Frauenkreis Ertingen

Bibel- und Glaubensgespräch

Das Bibel- und Glaubensgespräch findet unter Leitung von Gemeindereferentin Hoffmann sechs mal jährlich jeweils Mittwoch Abends um 19.00 Uhr im Abt-Bischof-Spies-Haus in Ertingen statt. Es ist keine geschlossene Gruppe, jeder ist eingeladen, zu kommen und mitzumachen.

In der Fastenzeit hat die Gruppe in den letzten Jahren Exerzitien im Alltag gemacht.

Friedensgebet

Seit dem Anschlag auf die Türme des World Trade Centers am 11.09.2001 beten wir regelmäßig sechs mal jährlich jeweils am Freitag Abend um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Ertingen um den Frieden. Dieses Anliegen ist nach wie vor sehr aktuell, gibt es doch in vielen Teilen unserer Erde Krieg und Gewalt, und es scheint, dass der Friede insgesamt unsicherer geworden ist.